Auto

Autos die im Unterland funktionieren und die oft schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben, gehen meistens in der ersten Wintersaison kaputt. Batterien funktionieren nicht mehr gut bei minus 25°C, alte Winterreifen greifen nicht und so erleben viele eine Überraschung, wenn sie ihren ersten richtigen Schneewinter verbringen. Auch braucht ein Auto im Kurzverkehr in einem Winterort viel mehr Benzin, dass dann zu allem Übel auch noch teurer ist, als bei der Tankstelle im Unterland. Besser ist es, wenn Du mit dem Bus, zu Fuss oder mit dem Velo zur Arbeit gehen kannst. Wintersportorte sind klein und das Leben läuft nicht so grossräumig ab. Frühzeitiges Abmelden des Autos kann Dir viel Geld und Ärger ersparen. Zu spät zu kommen ist als Snowboardlehrer dem Kunden und Arbeitgeber gegenüber keine Option.

RiderSystem Logo Alle Infos zum RiderSystem auf dieser Website oder RiderSystem
Das neue SNOWBOARD Lehrmittel >>
Lehrmittel Snowboard WISSEN
KOMMUNIKATION
DIDAKTIK
Tags