FAQ

1. Wie oft muss ich als ausgebildeter Snowboardlehrer oder Kandidat einen WK besuchen?

2. Wie lange ist der WK gültig?

3. Wo kann ich einen WK (Wiederholungskurs) machen?

4. Wie oft muss ich als TL den Wiederholungskurs besuchen?

5. Was mache ich, wenn ich aufgrund einer Verletzung oder Krankheit nicht am Kurs teilnehmen kann, oder den Kurs abbrechen muss?

1. Wie oft muss ich als ausgebildeter Snowboardlehrer oder Kandidat einen WK besuchen?

Um den Status aktiv zu behalten, haben die Snowboardinstructoren und Kandidaten die Pflicht, alle zwei Jahre an einem Wiederholungskurs teilzunehmen.
Als WK werden auch folgende Kurse angerechnet:
weiterführende Kurse aller Art, Methodiknachprüfung TL Kurs / TL WK / Experten Kurs / Experten WK / Halfpipe Kurs / Air&Park Kurs

2. Wie lange ist der WK gültig?

Ein SSBS WK (Wiederholungskurs) ist 2 Jahre gültig

3. Wo kann ich einen WK (Wiederholungskurs) machen?

In allen ausgeschriebenen Wiederholungskursen auf www.ssbs.ch oder direkt bei einem Experten (siehe Expertenliste auf www.ssbs.ch.

4. Wie oft muss ich als TL den Wiederholungskurs besuchen?

Der Technische Leiter hat eine jährliche WK-Pflicht.

5. Was mache ich, wenn ich aufgrund einer Verletzung oder Krankheit nicht am Kurs teilnehmen kann, oder den Kurs abbrechen muss?


Mit der Kursbestätigung, welche wir Dir per Post senden, erhältst Du immer auch einen Flyer der ELVIA Annulationskostenversicherung. Wenn Du die Versicherung abschliesst, alle Kosten (Kurs, Hotel und Lift) wenn Du aufgrund einer Verletzung oder Krankheit nicht am Kurs teilnehmen, oder einen Kurs abbrechen musst. Die Versicherung kostet 4% des Kurspreises. Diese 4% zahlst Du gemäss Anleitung auf dem Flyer direkt an die ELVIA. Wir empfehlen Dir unbedingt, die Versicherung abzuschliessen, damit Du im Fall eines Unfalls oder Krankheit die Kurskosten zurückerstattet bekommst!



Das neue SNOWBOARD Lehrmittel >>
Lehrmittel Snowboard WISSEN
KOMMUNIKATION
DIDAKTIK
Jobs
Es wurden keine Inserate gefunden!
Tags