Wohnungssuche

Hier gilt wie bei der Bewerbung je früher desto besser. Nutze alle Kontakte, die du hast. Viele Wohnungen sind auch nur lokal auf Migros/Coop/Volg Anschlagbrettern ausgeschrieben. Oft kannst du auch ein gratis Probeabo der lokalen Zeitung lösen. Dafür sind die Monate August-Oktober die besten, da dann die Sommersaison vorüber ist. Das Tourismusbüro hat oft auch eine Liste von verfügbaren Wohnungen. Im Internet sind Saison Wohnungen zwar selten ausgeschrieben, aber Nachschauen lohnt sich auch da. Am besten planst Du einen Tag ein, an dem Du Dich bewirbst und gleich über die lokalen Verhältnisse informierst. Baugeschäfte, Zimmereien, etc. haben oft auch Personalwohnungen, welche im Winter leer stehen; manchmal ist dies sogar bei Hotels der Fall. Bei diesen Firmen anrufen oder vorbeigehen und Fragen ist eine gute Möglichkeit eine günstige Unterkunft zu finden. Wenn Du vor Ort bist, kannst Du auch aktiv auf den Anschlagbrettern ein Wohnungsgesuch anbringen. Eine gute Lösung ist auch die Miete einer grösseren Wohnung und die Gründung einer WG, denn grössere Wohnungen sind oft einfacher zu finden als Studios.

RiderSystem Logo Alle Infos zum RiderSystem auf dieser Website oder RiderSystem
Das neue SNOWBOARD Lehrmittel >>
Lehrmittel Snowboard WISSEN
KOMMUNIKATION
DIDAKTIK
Tags